Jurik Caspar Iser, “Was den katalanischen Separatistenführern droht

In Spanien beginnt ein Prozess gegen Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung, sie könnten zu langen Haftstrafen verurteilt werden. Was sagt die Verteidigung?

Im Oktober 2017 ist die katalanische Regionalregierung mit ihrer Unabhängigkeitserklärung von Spanien gescheitert. Doch der politische Konflikt rund um die Region um Barcelona schwelt weiter. Der frühere katalanische Premier Carles Puigdemont lebt im Exil in Brüssel. Bei einer Rückkehr nach Spanien droht ihm die Verhaftung. Der Vorwurf: Rebellion.

Menú

Utilitzem cookies per garantir que us donem la millor experiència al nostre lloc web. Si continueu utilitzant aquest lloc, assumirem que us plau. Política de cookiesplugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies